Nikolausbesuch

Viele Kinder hatten in diesem Jahr darauf gehofft, aber fest damit gerechnet hatte fast niemand:

Der Nikolaus kam auch in diesem Schuljahr an die Grundschule und erzählte den Kindern, was er Gutes und Schlechtes in seinem Buch geschrieben fand. Viel Gutes über die Anpassungsfähigkeit der Kinder an die Regeln und den digitalen Unterricht konnte er berichten. Aber auch geschimpft wurde dort, wo Kinder andere nicht gerecht behandelten oder in der Pause stritten und rangelten.

Da alle Kinder dem Nikolaus versprachen, sich bis zum nächsten Jahr zu bessern und sorgsamer miteinander umzugehen, gab es noch kleine Überraschungen. Diese brachte der Nikolaus in einem großen Jutesack mit und übergab sie den Klassenlehrerinnen.

Besonders gefreut hat sich der Nikolaus über einige adventliche Texte und Gedichte, die die Klassen im Rahmen des Unterrichts vorbereitet hatten. Daher versprach er auch im nächsten Jahr wieder nachzusehen, ob alle Kinder sich an ihre Versprechungen gehalten haben.