Auch dieses Jahr haben der Lions Club und Leo-Club Günzburg den Jugendsozialpreis verliehen. Im Zehentstadel in Leipheim wurden sechs Gewinner mit der Auszeichnung und einem Preisgeld von jeweils 1000 Euro geehrt.
Die Grundschule Jettingen-Scheppach gehörte - zur großen Freude von Schulleiter Andreas Spatz - zu den Gewinnern. Das soziale Engagement der Grundschule Jettingen-Scheppach findet kontinuierlich statt, wird von Lehrkräften, Schülern und Eltern gemeinsam gefördert und stellt einen festen Bestandteil des jährlichen Schullebens dar. Es findet an der eigenen Schule (Talentförderung, kostenlose Zusatzangebote) und in der Gemeinde (Generationenprojekte, Müllsammelaktion, Engagement im Seniorenheim) statt.
Darüber hinaus werden Projekte in Deutschland (Kinder laufen für Kinder) und im Ausland (Aktion Glücksbringer, Schulpatenschaft in Burkina Faso) unterstützt. Auch Landrat Hubert Hafner zeigte sich beeindruckt vom sozialen Engagement der Schule.
Neuigkeiten

Auszeichnung durch Kultusministerium

Kultusministerium
Mehr erfahren


Besuch der Digitalministerin

Digitalministerin

Mehr erfahren


robatherm spendet 6.000 Euro

robatherm

Mehr erfahren


Auszeichnung als Apple Distinguished School

Apple

Mehr erfahren


1. Platz beim isi DIGITAL 2022

isi

Mehr erfahren