In der dritten und vierten Jahrgangsstufe werden im Rahmen freiwilliger Zusatzstunden (außerhalb des Unterrichts) Module zur Stärkung der Medienkompetenz angeboten.

Die Medienmodule umfassen folgende Handlungsbereiche:

  • Schein oder Wirklichkeit: Werbebotschaften analysieren und bewerten
  • Gefahren im Netz erkennen und vermeiden
  • Computerspiele / Spiele auf dem Handy: Gefahren und Risiken
  • Informationsquelle Zeitung (ZiSch – Zeitung in der Schule)
  • Möglichkeiten des Internets (Suchmaschinen …)
  • Gefahren von Handys: Kosten, Gesundheit, persönliche und technische Sicherheit
  • Cyber Mobbing / Umgang mit sozialen Netzwerken
  • sinnvoller Einsatz von Medien (Präsentationen erstellen, gezielt recherchieren, kreativer Umgang …)
  • sinnvoller Umgang mit dem Medienangebot
Neuigkeiten

Auszeichnung durch Kultusministerium

Kultusministerium
Mehr erfahren


Besuch der Digitalministerin

Digitalministerin

Mehr erfahren


robatherm spendet 6.000 Euro

robatherm

Mehr erfahren


Auszeichnung als Apple Distinguished School

Apple

Mehr erfahren


1. Platz beim isi DIGITAL 2022

isi

Mehr erfahren