Green Screen

Vielleicht hast du dich schon gefragt, wie die Schauspieler in einem Fantasyfilm über schwindelerregende Abgründe springen können, oder wie hinter dem Nachrichtensprecher plötzlich eine Grafik oder eine Videoeinblendung erscheint. Meist wird dabei die sogenannte Greenscreentechnik (auch Bluescreen) verwendet: Die Person wird dabei vor einem grünen (oder andersfarbigen) Tuch gefilmt und dabei wird die grüne Farbe elektronisch durch ein Hintergrundbild oder einen Film ersetzt. So wirkt es, als ob die Person tatsächlich an jenem Ort der wäre. Für das iPad gibt es diverse Apps, die diese Technologie beherrschen. Ein einfaches, aber doch funktionsreiches Produkt ist Green Screen by Do Ink