Waldtage

Passend zum Thema des Heimat- und Sachunterrichts durften die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen einen Vormittag mit dem Förster im Wald verbringen. Bei strahlendem Wetter suchten die Kinder versteckte Tiere, lernten einheimische Laub- und Nadelbäume kennen und machten lustige Spiele im Wald. Besonders Spaß machte das Picknick an der Waldhütte. So ein Tag in der Natur war für alle ein tolles Erlebnis.